Aktuelles

*** Gastronomie zu verpachten *** gerne weiterleiten oder teilen ***Möchtest du dich gastronomisch verwirklichen? Möchtest du deine Gastronomie auf einen neuen Standort erweitern? Oder kennst du jemanden, der ein tolles Konzept hat, dem aber der Raum zur Verwirklichung bisher gefehlt hat?Der Gebäudekomplex der Ilmenauer Eishalle und Schwimmhalle ist eine beliebte Sport- und Freizeitstätte in Ilmenau. Für uns gehört dazu natürlich auch ein attraktives gastronomisches Angebot in Form eines Cafés bzw. Bistrobetriebs. Hierfür sucht der Bäderbetrieb eine motivierte Betreiberin oder einen motivierten Betreiber.Der Standort bietet einen vollausgestatteten Küchenbereich sowie ein komplett möbliertes Lokal. Vor allem im Sommer eignet sich die Außenterrasse darüber hinaus hervorragend, um zusätzliche Gäste zu bewirten. Die zentrale Lage sowie die direkte Anbindung an die neue Schwimmhalle und die Ilmenauer Eishalle sind ideale Voraussetzungen für eine Vielzahl von Besuchern. Daher steht für den Bäderbetrieb in erster Linie die Sicherstellung der Gäste dieser Einrichtungen im Vordergrund. Darüber hinaus lassen sich am Standort jedoch auch erweiterte Konzepte verwirklichen.Alle weiteren Infos zur Bewerbung findet ihr hier:www.ilmenau.de/media/amtsblatt-ilmenau_6-2021_mieter-gesucht.pdf#ILMENAU #ilmenauhimmelblau Ilmenau himmelblau Stadt Ilmenau ... See MoreSee Less
View on Facebook
Die DRK-Wasserwacht bietet in Kooperation mit dem Bäderbetrieb der Stadt Ilmenau in den Ferien Fortgeschrittenen-Schwimmkurse an. Kinder, die zwar ihr Seepferdchen schon haben, aber noch an Sicherheit im Wasser gewinnen möchten, sind in diesem Kurs genau richtig.Ich finde es toll, dass es so ein Angebot gibt! Danke an den DRK Kreisverband Arnstadt e.V. und die fleißigen Mitglieder der Wasserwacht!FORTGESCHRITTENEN - SCHWIMMKURSE FÜR KINDER MIT DEM ZIEL ZUM ERWERB DES DEUTSCHEN SCHWIMMABZEICHENS IN BRONZEDu hast bereits dein Seepferdchen, bist aber noch ein wenig unsicher im Wasser? Dann bist du in diesem Kurs genau richtig! Erfahrene Trainer üben mit dir spielerisch das sichere Schwimmen. Am Ende der Woche besteht die Möglichkeit zum Ablegen des Deutschen Schwimmabzeichens in Bronze. ... See MoreSee Less
View on Facebook
***** Ilmenauer Schule im Finale - gerne abstimmen und teilen *****Die Mädchen und Jungen der Grundschule „Am Stollen“ sind mit ihrem Schulgartenprojekt unter die ersten fünf Schulen gekommen, weil Ihr und viele andere Menschen aus Ilmenau so fleißig abgestimmt haben. Aber jetzt geht es um die Wurst:Es gibt nun ein Abstimmungsfinale bis morgen (Mittwoch) um 23:59 Uhr. Wenn ihr die Kinder unterstützen möchtet, geht das über den folgenden Link:schulgartenidee.de/projekte/60a78693ceb3270e60e3ec21Ihr könnt mit jeder E-Mail-Adresse einmal abstimmen, aber das Ergebnis wird dann erst nach Ende der Abstimmung veröffentlicht. Die Kinder können 3000€ für Maislabyrinth gewinnen, wenn sie mit eurer Hilfe auf den ersten Platz kommen.Lasst uns alle mitmachen und die Daumen drücken! Vielen Dank!#Ilmenau #ilmenauhimmelblau ... See MoreSee Less
View on Facebook
*** Update 19.7. - Hilfe für Flutopfer - Umfrage zur Entwicklung der Ortsteile - Gewinnspielende - gerne teilen! ***Wie immer habe ich zum Wochenbeginn gebündelt ein paar Informationen für euch. Bestimmt habt ihr die schrecklichen Bilder der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen gesehen. Mich erreichen viele Anfragen, wie wir auch in Ilmenau helfen können. Es sind bereits Feuerwehr-Einsatzkräfte aus dem Ilm-Kreis zur Unterstützung im Katastrophengebiet und wir haben eine weitere Besatzung, die auf Abruf bereitsteht, sobald das Land Thüringen weitere Helferinnen und Helfer entsendet.Auch die Spendenbereitschaft ist sehr hoch, sodass die Länder Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen inzwischen darum bitten, bis auf weiteres von neuen Sachspenden abzusehen. Zum einen sind nach deren Aussagen die nötigsten Dinge für die ersten Wochen durch Spenden schon eingegangen. Zum anderen gibt es gerade keine funktionierende Logistik oder weitere Lagerkapazitäten vor Ort. All dies wird hauptsächlich noch für die Rettungs- und Aufräumarbeiten gerade benötigt. Es kann aber sein, dass es dazu in den nächsten Tagen oder Wochen neue Aufrufe gibt. Falls ihr helfen wollt, haben sich alle großen Hilfsorganisationen haben sich unter der Aktion "Deutschland hilft" zusammengeschlossen: www.aktion-deutschland-hilft.de/Lokal gibt es noch die Aktion von "Freies Wort hilft": www.insuedthueringen.de/inhalt.freies-wort-hilft-leser-spenden-fuer-hochwasseropfer.e41b0347-c615...Außerdem möchte ich noch auf eine Umfrage zum gemeindlichen Entwicklungskonzept Frauenwald-Manebach-Stützerbach aufmerksam machen. Wenn ihr in diesen Ortsteilen wohnt, hilft uns eure Meinung: stadtstrategen.limesurvey.net/937767?lang=deHeute Morgen endete das Gewinnspiel zum „Ilmenauer Sommervergnügen“, das am kommenden Wochenende stattfindet. Wir informieren alle Gewinnerinnen und Gewinner zügig persönlich. Falls ihr nicht dabei seid, gibt es Karten und Infos hier: www.ilmenau.de/de/freizeit/feste-und-maerkte/ilmenauer-sommervergnuegen/Und nun wünsche ich euch einen schönen Start in die Woche! ... See MoreSee Less
View on Facebook
Bis Montagvormittag läuft das Gewinnspiel noch! 🍀*** Ticket-Verlosung Ilmenauer Sommervergnügen ***Vom 23. bis 25. Juli findet das Ilmenauer Sommervergnügen statt und wir haben drei Tage lang verschiedene Veranstaltungen für euch geplant. Auch für das leibliche Wohl ist mit Snacks und leckeren Cocktails gesorgt. Die Karten werden im Vorverkauf angeboten, da wir aufgrund des genehmigten Hygienekonzepts nur begrenzte Kapazitäten haben und es nur Sitzplätze gibt. Alle Informationen zu den Künstlern, den Zeiten und zum Kartenvorverkauf gibt es hier:www.ilmenau.de/de/freizeit/feste-und-maerkte/ilmenauer-sommervergnuegen/Als kleine Aktion vorab verlosen wir fünf Mal je 2 Tickets für eine Veranstaltung eurer Wahl. Ihr müsst uns aber vorher beweisen, dass genau ihr jetzt besonders auf Sommervergnügen angewiesen seid. Um teilzunehmen schreibt oder zeigt uns mit einem Foto oder Beitrag, warum genau ihr ganz dringend etwas Sommervergnügen braucht! Aus allen Beiträgen wählt eine Jury aus der Bürgermeisterin, der Abteilungsleiterin Stadtmarketing und mir die fünf besten Beiträge aus.Aber auch ohne das Gewinnspiel könnt ihr natürlich zu den verschiedenen Veranstaltungen kommen. Den Link dazu findet ihr oben.Die Teilnahme am Wettbewerb ist ganz einfach und bis zum 19. Juli, 10 Uhr möglich.Über Instagram:1. Teilt diesen Beitrag in eurer Story.2. Schreibt in meinem Beitrag als Kommentar, warum ihr wieder etwas Vergnügen brauchtODER bessermacht einen eigenen Beitrag mit Foto, in dem ihr zeigt, warum genau ihr euch unbedingt vergnügen müsst und verlinkt mich.Über Facebook:1. Teilt diesen Beitrag.2. Beschreibt in eurem geteilten Beitrag (gerne mit extra Foto als Kommentar), weshalb ausgerechnet ihr unbedingt zwei Tickets brauchtODERschreibt unter meinem Beitrag als Kommentar mit oder ohne Bild, warum ihr die Tickets verdient habt.Viel Erfolg! Ich freue mich schon auf eure Beiträge!Stadt Ilmenau Ilmenau himmelblau ... See MoreSee Less
View on Facebook

Vielen herzlichen Dank!

Ich bin immer noch gerührt von diesem klaren, aber auch für mich beeindruckenden Wahlergebnis. Unser Wahlbündnis, meine Unterstützerinnen und Unterstützer und ich als Kandidat konnten als Team die Mehrheit der Menschen in Ilmenau und seinen Ortsteilen überzeugen. Überzeugen von unseren Ideen und unserer Art und Weise, zu arbeiten. Dafür möchte ich mich von ganzem Herzen bei allen Wählerinnen und Wählern bedanken! Das ist ein ungeheurer Vertrauensvorschuss und nun wartet eine riesige Herausforderung auf mich. Da ich Herausforderungen mag und Ilmenauer mit Leib und Seele bin, freue ich mich sehr auf die Arbeit der kommenden Jahre.

Ich möchte mich aber auch bei allen Wählerinnen und Wählern bedanken, die einen der anderen Kandidaten gewählt haben, denn das gehört zur Demokratie dazu. Sie haben von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht. Das ist einer der zentralen Pfeiler unseres Landes. Ich nehme das zum Ansporn, um auch diesen Wählerinnen und Wählern zu zeigen, dass ich ihre Interessen und die Interessen der Stadt Ilmenau mit ihren Ortsteilen vertreten werde. Die etwas geringere Wahlbeteiligung in manchen Ortsteilen nehme ich zum Anlass, offen mit den Menschen in der gesamten Stadt zu arbeiten und ein Oberbürgermeister für alle Menschen zu sein.

Ich danke auch Andreas Bühl und Stefan Sandmann für den weitestgehend fairen Wahlkampf, der doch die meiste Zeit auf Sachebene stattfand. Beide haben mir bereits zur Wahl gratuliert, Stefan Sandmann persönlich und Andreas Bühl mit einer persönlichen Nachricht. Das weiß ich sehr zu schätzen und ich habe mich darüber gefreut. Ich würde mich sehr freuen, Ilmenau und seine Ortsteile in den kommenden Jahren mit Unterstützung aller Stadtratsfraktionen und natürlich auch mit meinen Mitbewerbern, die ja weiter gewählte Vertreter sind, weiterzuentwickeln. Ich bin davon überzeugt, dass nun alle Fraktionen zeigen, wie sehr sie zum Ilmenauer Modell der kommunalen Arbeit stehen. Daher werde ich auch zügig das Gespräch mit allen Fraktionsvorsitzenden suchen.

Schlussendlich möchte ich meiner Familie, meinen Unterstützerinnen und Unterstützern und vor allem meinem Kern-Team danken, die mich in den letzten Monaten so engagiert begleitet haben, wie ich es mir nicht besser hätte wünschen können. Ich bin sehr dankbar für die Begleitung und jetzt freue ich mich sehr auf meine zukünftigen Aufgabenfelder.

Herzlichst
Ihr Daniel Schultheiß


Haben Sie die Podiumsdiskussion verpasst? Kein Problem!

Falls Sie am 16.10.2018 keine Zeit hatten, um an der Podiumsdiskussion teilzunehmen,  haben Sie dank der Forschungsgemeintschaft elektronischer Medien und dem Radio hsf hier die Möglichkeit die Aufnahme nachzuschauen oder hier die Diskussion nachzuhören.


Liebe Ilmenauerinnen, liebe Ilmenauer,

ich heiße Sie ganz herzlich auf meiner Internetpräsenz willkommen und freue mich über Ihren Besuch!

In Zeiten des Umbruchs liegt es an den Menschen einer Gemeinschaft, besondere Verantwortung zu übernehmen. Wir stehen in Ilmenau gerade in zwei Umbruchphasen. Zum einen verabschiedet sich der langjährige Oberbürgermeister unserer Goethe- und Universitätsstadt in den Ruhestand. Zum anderen haben wir durch die Gemeindefusionen sowohl an Fläche als auch an Einwohnern gewonnen. Diese beiden Umbrüche gilt es zu gestalten. Dazu braucht es analytische Kompetenz, Erfahrung im Handeln und eine Vision, wie wir Ilmenau zusammen mit allen hier lebenden Menschen weiterentwickeln.

Ich bin bereit, diese Verantwortung für unsere Stadt Ilmenau zu übernehmen und meine Kompetenz, meine Erfahrung und meine Vision für die Menschen der gewachsenen Stadt Ilmenau einzubringen. Bereits jetzt bedanke mich für Ihr Vertrauen!

Es grüßt Sie herzlich
Ihr Dr. Daniel Schultheiß – Parteiloser Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl 2018


Die „Kaffee mit dem Kandidaten“ – Tour ist in vollem Gange!

Diesmal konnte ich bei Kaffee und Kuchen gemütliche Gespräche in Gehren, Bücheloh, Oberpörlitz, Pennewitz und Langewiesen führen.  Die zahlreichen Gäste haben sich durchweg gefreut, dass wir in entspannter Atmosphäre die Möglichkeit zum intensiven Austausch hatten und ich nicht nur für ein schnelles Foto vorbeigekommen bin. Wichtige Themen die die Gäste bewegten, waren die Nahversorgung, der öffentliche Personennahverkehr, Angebote für junge Menschen und die Kultur in den Ortsteilen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Die „Kaffee mit dem Kandidaten“ – Tour geht weiter!

Bei Kaffee und Kuchen haben sowohl in Manebach als auch in Unterpörlitz zahlreiche Menschen die Chance ausgiebig genutzt, mich und mein Wahlprogramm näher kennenzulernen. Wir haben über die Situation der Feuerwehren, Anbindung der Ortsteile an den ÖPNV, mangelnde Jugendtreffs, den Zustand der Straßen und die Notwendigkeit eines mobilen Geldautomaten diskutiert.

 


Die „Kaffee mit dem Kandidaten“ – Tour beginnt!

Vergangenes Wochenende hatten Sie das erste Mal die Möglichkeit bei der „Kaffee mit dem Kandidaten“ – Tour mit mir ins Gespräch zu kommen. Wir sind  mit einer schönen Gesprächsrunde bei der Feuerwehr in Ilmenau-Roda gestartet. Dabei ging es unter anderem um die Stadtanbindung von Roda durch einen Radweg. Außerdem wurden die aktuelle Situation der Feuerwehr und die Versorgung mit schnellem Internet thematisiert. Bei bestem Spätsommer- Wetter fand das nächste Treffen beim Haus am See statt. Hier haben einige Ilmenauer Bürger die Chance genutzt mich als Oberbürgermeister- Kandidaten näher kennenzulernen.





1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung dieser Seite: 4,93 von 5 (6 Bewertungen)