Aktuelles

*** Update 03.04. - Aktuelle Fallzahlen - Stadtbibliothek bietet Abhol- und Lieferservice - gerne teilen! ***
Mir sind zum aktuellen Zeitpunkt im Landkreis 79 Infektionen bekannt (Mittwoch 65). Inzwischen gehen wir von 16 Personen aus, die schon wieder gesund sind. Da in Neustadt gerade großflächig getestet wird, erwarte ich aber einen signifikanten Anstieg der bekannten Infektionen in den kommenden Tagen. In Thüringen sind 1021 Infektionen (Mittwoch 864) gemeldet und man geht von etwa 440 genesenen Personen (Mittwoch 320) aus. Das ist in der Differenz auch wieder ein Anstieg der Infizierten. Dieser Trend zeigt sich ebenfalls bundesweit mit 89451 bekannten Infektionen (Mittwoch 77779). Hier geht man von fast 25000 genesenen Personen aus. Bitte motiviert eure Mitmenschen weiter, Kontakte möglichst zu reduzieren! Gerade in den kommenden Tagen, wenn es warm wird, wird das sehr schwer.

Im Moment ist unser Leben ziemlich eingeschränkt, also möchten wir als Stadt zumindest ein bisschen Linderung bieten und unsere Services, wo wir es irgendwie können, allen Menschen in #Ilmenau zur Verfügung zu stellen. Eltern sind momentan nicht nur in Verantwortung, ihren Kindern beim Lernen zu helfen, sondern müssen sie natürlich auch beschäftigen. Alle anderen sind auch eingeschränkt und mehr zu Hause als sonst. Deswegen könnt ihr alle ab Montag wieder auf Medien aus unserem Bibliotheksbestand zurückgreifen. Wir bieten einen Abholservice zu vereinbarten (!) Abholzeiten in der Stadtbibliothek für alle Bestellungen, die per Telefon oder E-Mail mindestens einen Arbeitstag vorher eingegangen sind. Älteren Menschen oder jenen, die zur Risikogruppe gehören, können wir sogar einen Lieferservice anbieten. Die Kontaktdaten und der Katalog sind online: www.ilmenau.de/527-0-Stadtbibliothek.html

Vergesst bitte nicht, lokale Services im Bereich Einzelhandel und Gastronomie etc. für unsere Liste zu ergänzen. Für die besten Rezensionen vergebe ich morgen fünf 20€-Gutscheine für lokale Angebote in Ilmenau:
www.facebook.com/danielschultheiss.ilmenau/posts/3187765011248243

Bleibt gesund und habt ein schönes Wochenende!
... See MoreSee Less

View on Facebook

*** Update 01.04. - Aktuelle Fallzahlen - Gutscheine gegen Rezension lokaler Angebote - gerne teilen! ***
Im Ilm-Kreis sind heute 65 bekannte Infektionen gemeldet (Montag 58), bundesweit sind 73217 Infektionen gemeldet (Montag 66125). Auf Thüringen möchte ich heute ein wenig genauer eingehen. Es liegen mir Informationen zu 864 bekannten Infektionen vor (Montag 761). Stand heute meldet das Gesundheitsministerium bereits 320 genesene Menschen in Thüringen. Zwar wird die Zahl nicht offiziell erhoben, aber statistisch berechnet. Ich habe nun die Differenz zwischen Infizierten und Genesenen im Zeitverlauf erhoben und visualisiert. Wenn ihr auf das nächste Bild schaut (swipe), sehr ihr, dass seit dem 29.3. die Anzahl der "Noch-Infizierten" (orange Linie) nicht mehr gestiegen ist. Das finde ich aus statistischer Sicht spannend und ich hoffe sehr, dass diese Zahl sogar wieder sinkt. Denn dann zeigen die Maßnahmen Wirkung. Das bedeutet aber nicht, dass wir jetzt unvorsichtig werden sollten. Im Gegenteil: bitte nehmt diese positive Entwicklung als Motivation, Kontakte weiter zu reduzieren! Abstand wirkt!

Und nun kommen wir zu den Gutscheinen. Ich brauche eure Hilfe: Unsere Wirtschaftsförderer haben eine Liste von Geschäften und Restaurants in #Ilmenau erstellt, die weiter geöffnet haben bzw. sogar Services für Abholung bzw. Lieferung anbieten (www.ilmenau.de/4221-0-Informationen+zum+Thema+Corona-Virus.html?style=default). Hier kommt ihr ins Spiel. Wen haben wir vergessen? Wer bietet noch besondere Services in Zeiten von Corona an? Kommentiert gerne und wir ergänzen dann die Liste. Wer sich ein wenig mehr Mühe machen möchte, hat wieder die Chance auf 20€-Gutscheine lokaler Anbieter. Schreibt doch einen kleinen Bericht, welchen Service ihr getestet habt, wie ihr ihn fandet und warum ihr ihn empfehlen könnt. Die Aktion läuft bis Samstag, um 17 Uhr, ihr könnt also auch noch das ein oder andere Angebot ausprobieren. Ich vergebe fünf Gutscheine für Restaurants, Dienstleister oder Händler in Ilmenau und seinen Ortsteilen für die jenigen Beiträge, die die meisten Likes bis dahin bekommen. Also teilt den Aufruf gerne, macht natürlich fleißig Werbung für euren Beitrag, aber auch für die lokalen Angebote in Ilmenau.

Alles Gute und bleibt gesund!
... See MoreSee Less

View on Facebook

*** Update 30.03. - Ilm-Kreis-Kliniken brauchen Unterstützung - Aktuelle Fallzahlen - Änderungen für Einzelhandel - gerne teilen! ***
Ich hoffe, Ihr alle seid gesund durch das Wochenende gekommen. Wir konnten bei unseren Kontrollrunden feststellen, dass die meisten Menschen in #Ilmenau das Kontaktverbot akzeptieren, sich aber dennoch viele an der frischen Luft aufhalten und spazieren gehen. Das ist schön so, es ist gesund und es trägt dazu bei, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.
Im Ilm-Kreis sind 58 bestätigte Infektionen (Freitag 43) bekannt. Da beim zuständigen Labor am Sonntag keine Proben angesetzt werden, sind aber noch einige Tests offen. In Thüringen sind 749 Fälle bekannt (Freitag 668). Bundesweit hat sich seit Freitag die Zahl der Infektionen von etwa 49000 auf nunmehr fast 64000 erhöht. Was auffällig ist, ist das die Zahl der Neuinfektionen relativ gesehen (in %) konstant zurück geht. Das kann darauf hindeuten, dass die Zahl der Infektionen, die eine erkrankte Person weitergibt, zurückgeht. Außerdem finde ich sehr positiv, dass inzwischen mindestens 10500 Menschen (davon 129 in Thüringen) als geheilt gelten. Ich finde, das ist eine gute Nachricht.
Mit der neuen Thüringer Verordnung und der Rücknahme der Allgemeinverfügungen des Landkreises dürfen seit Samstag wieder Blumenläden öffnen. Natürlich müssen dort alle hygienischen Rahmenbedingungen eingehalten werden, aber so können wir uns ein wenig Farbe nach innen holen. Das gilt dementsprechend auch für den Ilmenauer Wochenmarkt oder jene in den Ortsteilen, bei denen Floristik wieder im Sortiment sein darf. Ebenso möglich sind der Verkauf von Eis und Bratwurst, solange der Verzehr nicht direkt am Verkaufsstand erfolgt.Ilm Kreis Kliniken Arnstadt IlmenauHilfegesuch der Ilm Kreis Kliniken Arnstadt Ilmenau aufmerksam machen. Dort werden ausgeschiedene Ärztinnen/Ärzte, ehemalige Pflegekräfte, FSJler oder Praktikanten gesucht. Wenn ihr jemanden kennt oder jemanden kennt, der jemanden kennt, gebt die Info gerne weiter und teilt das bitte unbedingt! Die KlinikstaUnterstützerInnen gesucht!cebook.com/ilmkreiskliniken/videos/558845678319187/
Alles Gute und bis spätestens Mittwoch!
... See MoreSee Less

View on Facebook

Auch in der Alterklasse 0-6 haben wir viele wunderbare Bilder gesehen, die sicherlich eine Menge Omas und Opas glücklich gemacht haben. Gewonnen hat Mathilda (6 Jahre). Sie freut sich schon wieder sehr auf die gemeinsame Zeit mit ihren Großeltern im Garten! Ich denke, das geht vielen Kindern so in dieser Zeit.
Herzlichen Glückwunsch zu einem 25€-Gutschein für die Kinderkiste! Auch hier hat Klaus Witzmann 5€ aufgestockt.
#Ilmenau #ilmenauhimmelblau #wirbleibenzuhause #ilmenauhältzusammen
... See MoreSee Less

View on Facebook

Seit gestern Abend um 17 Uhr ist der Malwettbewerb zu Ende. Ich habe so viele tolle Bilder gesehen und möchte allen Kindern für ihre Teilnahme danken! Ich bin sicher, die Omas und Opas haben sich sehr gefreut. Auch ohne Wettbewerb solltet ihr natürlich alle Großeltern weiter mit positiven Dingen erfreuen.
Siegerin in der Altersklasse 7-12 ist Jna (7 Jahre) diesem tollen Bild für Oma und Opa! Herzlichen Glückwunsch! Den Gutschein für 3käsehoch gibt es, sobald wieder geöffnet ist. Es werden sogar 25€, weil Klaus Witzmann noch 2x 5€ oben drauf gelegt hat. Dankeschön dafür!
#ilmenauhimmelblau #Ilmenau #wirbleibenzuhause
... See MoreSee Less

View on Facebook

Vielen herzlichen Dank!

Ich bin immer noch gerührt von diesem klaren, aber auch für mich beeindruckenden Wahlergebnis. Unser Wahlbündnis, meine Unterstützerinnen und Unterstützer und ich als Kandidat konnten als Team die Mehrheit der Menschen in Ilmenau und seinen Ortsteilen überzeugen. Überzeugen von unseren Ideen und unserer Art und Weise, zu arbeiten. Dafür möchte ich mich von ganzem Herzen bei allen Wählerinnen und Wählern bedanken! Das ist ein ungeheurer Vertrauensvorschuss und nun wartet eine riesige Herausforderung auf mich. Da ich Herausforderungen mag und Ilmenauer mit Leib und Seele bin, freue ich mich sehr auf die Arbeit der kommenden Jahre.

Ich möchte mich aber auch bei allen Wählerinnen und Wählern bedanken, die einen der anderen Kandidaten gewählt haben, denn das gehört zur Demokratie dazu. Sie haben von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht. Das ist einer der zentralen Pfeiler unseres Landes. Ich nehme das zum Ansporn, um auch diesen Wählerinnen und Wählern zu zeigen, dass ich ihre Interessen und die Interessen der Stadt Ilmenau mit ihren Ortsteilen vertreten werde. Die etwas geringere Wahlbeteiligung in manchen Ortsteilen nehme ich zum Anlass, offen mit den Menschen in der gesamten Stadt zu arbeiten und ein Oberbürgermeister für alle Menschen zu sein.

Ich danke auch Andreas Bühl und Stefan Sandmann für den weitestgehend fairen Wahlkampf, der doch die meiste Zeit auf Sachebene stattfand. Beide haben mir bereits zur Wahl gratuliert, Stefan Sandmann persönlich und Andreas Bühl mit einer persönlichen Nachricht. Das weiß ich sehr zu schätzen und ich habe mich darüber gefreut. Ich würde mich sehr freuen, Ilmenau und seine Ortsteile in den kommenden Jahren mit Unterstützung aller Stadtratsfraktionen und natürlich auch mit meinen Mitbewerbern, die ja weiter gewählte Vertreter sind, weiterzuentwickeln. Ich bin davon überzeugt, dass nun alle Fraktionen zeigen, wie sehr sie zum Ilmenauer Modell der kommunalen Arbeit stehen. Daher werde ich auch zügig das Gespräch mit allen Fraktionsvorsitzenden suchen.

Schlussendlich möchte ich meiner Familie, meinen Unterstützerinnen und Unterstützern und vor allem meinem Kern-Team danken, die mich in den letzten Monaten so engagiert begleitet haben, wie ich es mir nicht besser hätte wünschen können. Ich bin sehr dankbar für die Begleitung und jetzt freue ich mich sehr auf meine zukünftigen Aufgabenfelder.

Herzlichst
Ihr Daniel Schultheiß


Haben Sie die Podiumsdiskussion verpasst? Kein Problem!

Falls Sie am 16.10.2018 keine Zeit hatten, um an der Podiumsdiskussion teilzunehmen,  haben Sie dank der Forschungsgemeintschaft elektronischer Medien und dem Radio hsf hier die Möglichkeit die Aufnahme nachzuschauen oder hier die Diskussion nachzuhören.


Liebe Ilmenauerinnen, liebe Ilmenauer,

ich heiße Sie ganz herzlich auf meiner Internetpräsenz willkommen und freue mich über Ihren Besuch!

In Zeiten des Umbruchs liegt es an den Menschen einer Gemeinschaft, besondere Verantwortung zu übernehmen. Wir stehen in Ilmenau gerade in zwei Umbruchphasen. Zum einen verabschiedet sich der langjährige Oberbürgermeister unserer Goethe- und Universitätsstadt in den Ruhestand. Zum anderen haben wir durch die Gemeindefusionen sowohl an Fläche als auch an Einwohnern gewonnen. Diese beiden Umbrüche gilt es zu gestalten. Dazu braucht es analytische Kompetenz, Erfahrung im Handeln und eine Vision, wie wir Ilmenau zusammen mit allen hier lebenden Menschen weiterentwickeln.

Ich bin bereit, diese Verantwortung für unsere Stadt Ilmenau zu übernehmen und meine Kompetenz, meine Erfahrung und meine Vision für die Menschen der gewachsenen Stadt Ilmenau einzubringen. Bereits jetzt bedanke mich für Ihr Vertrauen!

Es grüßt Sie herzlich
Ihr Dr. Daniel Schultheiß – Parteiloser Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl 2018


Die „Kaffee mit dem Kandidaten“ – Tour ist in vollem Gange!

Diesmal konnte ich bei Kaffee und Kuchen gemütliche Gespräche in Gehren, Bücheloh, Oberpörlitz, Pennewitz und Langewiesen führen.  Die zahlreichen Gäste haben sich durchweg gefreut, dass wir in entspannter Atmosphäre die Möglichkeit zum intensiven Austausch hatten und ich nicht nur für ein schnelles Foto vorbeigekommen bin. Wichtige Themen die die Gäste bewegten, waren die Nahversorgung, der öffentliche Personennahverkehr, Angebote für junge Menschen und die Kultur in den Ortsteilen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Die „Kaffee mit dem Kandidaten“ – Tour geht weiter!

Bei Kaffee und Kuchen haben sowohl in Manebach als auch in Unterpörlitz zahlreiche Menschen die Chance ausgiebig genutzt, mich und mein Wahlprogramm näher kennenzulernen. Wir haben über die Situation der Feuerwehren, Anbindung der Ortsteile an den ÖPNV, mangelnde Jugendtreffs, den Zustand der Straßen und die Notwendigkeit eines mobilen Geldautomaten diskutiert.

 


Die „Kaffee mit dem Kandidaten“ – Tour beginnt!

Vergangenes Wochenende hatten Sie das erste Mal die Möglichkeit bei der „Kaffee mit dem Kandidaten“ – Tour mit mir ins Gespräch zu kommen. Wir sind  mit einer schönen Gesprächsrunde bei der Feuerwehr in Ilmenau-Roda gestartet. Dabei ging es unter anderem um die Stadtanbindung von Roda durch einen Radweg. Außerdem wurden die aktuelle Situation der Feuerwehr und die Versorgung mit schnellem Internet thematisiert. Bei bestem Spätsommer- Wetter fand das nächste Treffen beim Haus am See statt. Hier haben einige Ilmenauer Bürger die Chance genutzt mich als Oberbürgermeister- Kandidaten näher kennenzulernen.





1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung dieser Seite: 4,93 von 5 (6 Bewertungen)